Die Seglerjugend Baden-Württemberg und das Ressort "Lehrwesen" laden am Samstag, 20. Mai zu einer Jugendleiter- und Trainerfortbildung mit dem Thema "Wie beeinflusst das Wetter die Regattataktik?" nach Überlingen ein.

Bei besten Windverhältnissen fand am Samstag, 25. März der Landesseglertag beim gastgebenden Ruder-Club Rastatt statt. Rund 30 Delegierte der Mitgliedsvereine nahmen an der diesjährigen Mitgliederversammlung des Landes-Segler-Verbandes teil.

Auch in diesem Jahr bietet die Seglerjugend im Deutschen Segler-Verband in Kooperation mit dem Französischen Seglerverband sowie dem Deutsch-Französischen Jugendwerk eine Leistungssportbegegnung an - in diesem Jahr in der 420er und Optimisten-Klasse.

Das diesjährige Segel-Landesfinale des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" findet am Mittwoch, 12. Juli beim Yacht-Club Radolfzell statt. Melden können Seglerinnen und Segler bzw. Schulen aus Baden-Württemberg in den Wettkampfklassen III (Jahrgänge 2003 bis 2005) und IV (Jahrgänge 2004 bis 2007) in der Bootsklasse Optimist.

Am Wochenende 11./12. März fanden im Leistungsstützpunkt Überlingen zwei Grundseminare zur regionalen Wettfahrtleiter- und Schiedsrichterlizenz statt. Insgesamt 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg nahmen, aufgteilt auf die beiden Fachrichtungen, an den Seminaren teil.