• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Antifouling

Empfehlungen des Bodensee-Seglerverbandes und der Bodensee-Stiftung

Nach Erfahrungen vieler Wassersportler und Servicefirmen sind biozidfreie Unterwasserbeschichtungen gut für den Bodensee geeignet. Alleine oder in Verbindung mit mechanischen Reinigungsverfahren, können sie einen ausreichenden Bewuchsschutz bieten. Zusätze wie Algizide (z.B. S-Triazine) und andere organische Biozide hingegen stellen ein vermeidbares Risiko für die Gewässerreinhaltung dar. Selbst Farben auf Kupferbasis bleiben problematisch. Nach Vorgaben der Internationalen Gewässerschutzkommission IGKB sind biozide Zusätze zu vermeiden. Generell sind biozidfreie Farben denen mit metallischem Kupfer (Kupferpulver) oder Kupfersalzen (z.B. Kupferoxid) vorzuziehen.

In Anbetracht der rückläufigen Entwicklung von Nährstoffen im Bodenseewasser kommen für die Erhaltung und Pflege der Unterwasserbereiche von Schiffen mehrere der hier aufgelisteten biozidfreien Unterwasserfarben in Frage. Entsprechende Empfehlungen für den Einsatzbereich der Farben erhalten Sie auf Nachfrage beim Bodensee-Segler-Verband.


dsv lsv bw  
       
 bsb-freiburg  lsb-bw bsb  osp fn messe fn