lsvb logo

Neuer „Regattatalk“ mit spannenden Themen und interessanten Gästen

Nach dem Erfolg der wöchentlichen „Regeltalks“ zu den geänderten Wettfahrtregeln Segeln ab 2021, bietet der Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den nationalen Ausbildern des DSV ab dem 15. Dezember, 20:00 Uhr im ähnlichen Format weitere virtuelle Gesprächsrunden im YouTube-Livestream an.

Im zweiwöchigen Rhythmus geht es dabei um interessante Themen aus dem Regattabereich wie Regattaformate, aktuelle Regeldiskussionen, Problemstellungen und Entwicklungen für Wettfahrtoffizielle und Regattasegelnde. Wechselnde Gesprächsgäste zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten bildet dabei wieder ein Markenzeichen der „Regattatalks“. Zuschauer des Livestreams können, wie gewohnt, über den YouTube-Livechat Fragen und Diskussionsbeiträge an die Gesprächsrunde stellen.

Gestreamt wird wieder über den YouTube-Kanal des Landes-Segler-Verbandes Baden-Württemberg (www.youtube.com/seglerverbandbw). Zuschauer, die nicht Live mit dabei sein können, haben anschließend jederzeit die Möglichkeit, sich die Folgen des „Regattatalks“ nachträglich auf dem YouTube-Kanal anzusehen.

Der erste Regattatalk findet am Dienstag, 15. Dezember um 20:00 Uhr statt. Thema ist das Regattaformat „Umpired Fleetrace“ – ein Format, bei dem Regelverstöße direkt auf der Regattabahn von Schiedsrichtern, sogenannte „Umpire“, geahndet werden. Das Format wird vor allem im „Medal Race“ der Top-10 Boote bei olympischen Regatten bzw. Bootsklassen und der Segel-Bundesliga genutzt. Teilnehmer der Gesprächsrunde sind der Regattasegler und Olympiateilnehmer Tobias Schadewaldt, der Internationale Umpire Thorsten Döbbeler, der Internationale Schiedsrichter Timo Haß sowie der Internationale Wettfahrtleiter Fabian Bach.

Weitere geplante Termine – jeweils Dienstag um 20:00 Uhr:
29. Dezember: Team Race
12. Januar: Match Race
26. Januar: tba.
09. Februar: tba.
23. Februar: tba.

Die jeweiligen Themen und Gesprächsteilnehmer entnehmen Sie bitte der Videobeschreibung direkt auf YouTube oder dem jeweiligen Termin auf www.seglerverband-bw.de
Der YouTube-Kanal des Landes-Segler-Verbandes Baden-Württemberg: www.youtube.com/seglerverbandbw
Abonnieren Sie jetzt den Kanal und verpassen Sie keinen Termin.

Die Teilnahme am Livestream ist kostenlos und für alle interessierten Regattasegelnde und Wettfahrtoffizielle offen.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2