lsvb logo

Neuer Förderpreis: “Segeln im Ländle”

In Baden-Württemberg gibt es über 130 Segelvereine, die auf völlig unterschiedlichen Revieren und unter verschiedensten Bedingungen Segelsport betreiben. In dieser Vielfalt steckt ein großes Potential: Gerade im Bereich „Freizeit und Fahrtensegeln“ haben viele Vereine Ideen entwickelt, die sich in der alltäglichen Vereinsarbeit bewährt haben und auch für andere Vereine nachahmenswert sein können.

Der Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg will seine Mitgliedsvereine unterstützen, indem er besonders gelungene Beispiele aus der Vereinsarbeit würdigt. Hierzu schreibt er 2021 erstmals den Förderpreis „Segeln im Ländle“ aus. Damit soll guten Ideen eine Plattform geboten werden, damit sie von anderen Vereinen als Impuls für die eigene Arbeit genutzt werden können. Eingereicht werden können nachahmenswerte Projekte aus dem Vereinsleben, die eine beispielhafte „Leuchtturm-Funktion“
haben. Die konkrete Zielsetzung ist freigestellt: Beispiele aus dem Bereich der Mitgliedergewinnung sind ebenso willkommen wie generationsübergreifende, integrative
oder inklusive Projekte, innovative Ideen aus dem Bereich der Ausbildung, gewinnbringende Kooperationen mit anderen Vereinen, Betrieben oder Institutionen. Auch
besonders gelungenen Vereinsveranstaltungen können eingereicht werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Jury besteht aus Vorstandsmitgliederndes LSV, die Preisverleihung findet im Rahmen der „Interboot 2021“ in Friedrichshafen statt. Die ausgezeichneten Ideen werden im Anschluss auf den Verbandsseiten in der Segler-Zeitung und auf der Webseite des Verbands veröffentlicht. Teilnahmeberechtigt sind Mitgliedsvereine des LSVb Baden-Württemberg. Vollständige Bewerbungs unterlagen müssen bis zum 1. September 2021 beim Beauftragten für Freizeit- und Fahrtensegeln des LSVb BW
eingegangen sein.

Maßnahmen, die danach stattfinden, können gerne im darauffolgenden Jahr eingereicht werden. Jede eingereichte Maßnahme wird mit einer Urkunde ausgezeichnet. Das bestplatzierte Beispiel erhält neben dem Titel „Förderpreis 2021“ einen Prämie in Höhe von 500 Euro. Eine Delegation des Vereins wird zur Preisverleihung auf die „Interboot“ eingeladen. Die Ausschreibung und auch das Anmeldeformular sind auf der Webseite veröffentlicht.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2