• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Verbandsnachrichten

  • 1
  • 2
  • 3

Mit Vollgas nach Paris

Mit dem Umstieg in die 29er-Klasse kam ihre Segel-Karriere richtig in Fahrt. Endlich hatte Alisa Engelmann, die sich selbst als „Adrenalin-Junkie“ bezeichnet, das richtige Boot gefunden. Im 49er FX will sie bei den olympischen Spielen 2024 in Paris starten- bzw. in Marseille, wo ja die Segelregatten geplant sind.

Schon das Ferien-Training der Kids im Optimisten hat Alisa süchtig nach Segeln gemacht. Daraus wurde „Mega-Spaß“ als sie mit 14 Jahren - mit ihrem Zwillingsbruder an der Pinne - im 420er saß und danach kam die Leidenschaft in der Bootsklasse für die Skiff-Akrobaten.
In der Trainingsgruppe von Marc Schulz, dem Bundestützpunkt-Nachwuchstrainer in Friedrichshafen, fühlte sie sich bestens aufgehoben und konnte sich noch im gleichen Jahr mit der internationalen Konkurrenz messen. Als drittbestes deutsches Team segelte Alisa mit ihrem Bruder Niklas 2017 die EM in Quiberon, um gleich danach in den 49er FX aufzusteigen.
„Wir brauchten einen ganzen Tag, um mit dem Trimm des größeren Riggs klar zu kommen“, sagt Alisa über ihr erstes Umsteigertraining. Denn im Gegensatz zum 29er, der nur eine Saling hat, gilt es beim 49er FX mit dem längeren Zweisalingmast, gleich drei Wanten pro Seite richtig einzustellen.


Ganz nach dem Geschmack der ehrgeizigen jungen Frau ging es dann gleich zur deutschen Meisterschaft, die das Geschwisterpaar auf Anhieb für sich entscheiden konnte. Dass der Erfolg kein Zufall war, war in Palamos beim international besetzten Christmas Race zu sehen. Nach dem Sieg im Medal Race belegte das Geschwister-Team den fünften Platz.
Ein Glück, dass sie zum Segelsport fand, um die wenigen deutschen Damen-Teams zu unterstützen. Denn seit ihrem dritten Lebensjahr steht Alisa auch auf Skiern und raste bis vor kurzem als Kaderathletin im Slalom der Konkurrenz davon. Doch mit 14 entschied sie sich gegen das Skiinternat, das für eine internationale Karriere unabdingbar gewesen wäre. Davor schied auch eine mögliche Tenniskarriere aus, und als sie ihr Trainer in eine Fußball-Auswahlmannschaft befördern wollte, da wusste sie, dass sie Fußball nur zum Ausgleich braucht.
Skirennen konnte sie aufgrund des Segeltrainings im Winter immer seltener fahren und hat diese inzwischen ganz eingestellt. „Es wäre meiner Steuerfrau gegenüber unfair, wenn ich mich dabei verletzen würde“, begründet Alisa ihre Entscheidung, die ihr nicht leichtgefallen ist.


Nach dem Wechsel ihres Bruders in den 49er, musste sie sich von ihm schweren Herzens trennen. Denn diese Klasse kann nicht gemischt gesegelt werden. Frauen treten im 49er FX bei den olympischen Spielen an, Männer im etwas größeren 49er. Paris 2024 klar vor Augen, fand sie mit Inga-Marie Hofmann vom Düsseldorfer YC eine passende Steuerfrau. Da diese bereits in Kiel studiert, hat sich Alisa fürs nächste Jahr dort im Fach Sportwissenschaft eingeschrieben, um gemeinsam intensiv am Olympiastützpunkt trainieren zu können.


Auf der Suche nach dem richtigen Studienfach – „ich wusste nach dem Abitur nur, dass ich im Segeln Vollgas geben will“ – meldete sich Alisa im Landesleistungszentrum Segeln in Friedrichshafen zum Bundesfreiwilligendienst an. „Ich bin hier die Frau für alles“, sagt sie mit einem Strahlen im Gesicht. Ob Trainerboote putzen, Trainingspläne erstellen, die Opti-Kinder zum Sportschulwochenende begleiten oder beim 29er-Training assistieren, sie macht alles mit großem Engagement und wird für ihr konzentriertes, flottes Arbeiten von allen geschätzt.
Nach Weihnachten geht es mit ihrer neuen Steuerfrau zum ersten Training mit dem Bundeskader nach Mallorca. Den Anhänger mit ihrem Sportgerät drauf, fährt die neunzehnjährige Powerfrau natürlich selbst.

Weitere Meldungen

  • Alle
  • Ausbildung
  • Leistungssport
  • Optiliga
  • Seglerjugend
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2