CoronaVO Baden-Württemberg: Vorerst keine Änderungen für Segelnde

Mit der Veröffentlichung der neuen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg (CoronaVO) vom 18. April 2020 ist klar: Für Segelnde, Vereine und Hafenbetreiber gibt es erstmal keine Veränderung des Ist-Zustandes. Mindestens bis 3. Mai sind alle Sportboothäfen geschlossen, der Betrieb untersagt.

Die neue Fassung der Cornonaverordnung des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier.

§4 Schließung von Einrichtungen
(1) Der Betrieb folgender Einrichtungen wird bis zum 3. Mai 2020 für den Publikumsverkehr untersagt:
5a. Sportboothäfen, soweit nicht die Benutzung zur unaufschiebbaren Sicherung der Boote vor Verlust oder Beschädigung, zum Ein- und Auswassern, zur Aufrechterhaltung der beruflichen Bootsnutzung (z.B. Berufsfischerei) oder zur Ausübung beruflicher Tätigkeiten auf dem Gelände (z.B. Bootsarbeiten durch Gewerbetreibende) erforderlich ist,

Seit der Aktualisierung der CoronaVO vom 9. April ist das Ein- und Auswassern in den Häfen wieder gestattet.
Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kommunen auch weiterreichende Verfügungen erlassen können, die über die Verordnung des Landes hinausgehen. Es ist dem Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg daher nicht möglich, allgemeingültige Aussagen über die aktuellen Situationen in den Häfen in Baden-Württemberg zu treffen. Bitte fragen Sie im Zweifel bei ihrer zuständigen Polizeibehörde nach.

Der Deutsche Segler-Verband hat in dieser Woche, in Abstimmung mit dem Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg, ein Schreiben an das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gerichtet, mit der Bitte, Einschränkungen des Segelsports gemäß der Verordnung zu überdenken und auf eine entsprechende Änderung der CornonaVO in Baden-Württemberg hinzuwirken.

Ähnlich äusserte sich zuvor bereits der Bodensee-Segler-Verband, der die Segelnden der Bodenseeregion in den drei Anrainerstaaten vertritt. Ein entsprechendes Schreiben wurde an das Staatsministerium Baden-Württemberg versendet.

Weitere Informationen zum Coronavirus, die den Segelsport in Baden-Württemberg betreffen, finden Sie zusammengefasst auf unserer Webseite.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2